Willkommen Ehrenamtsprojekt der Arbeiterwohlfahrt    Kreisverband Schwerin-Parchim e.V.                                                                               Nebenan in Afrika    Unsere Projektidee entstand während eines Urlaubs in Gambia von Anett Kropp und Ehemann Ulrich. Sie machten sich auf, das Land jenseits der Hotelanlage zu erkunden und knüpften dabei erste Kontakte mit den Einwohnern. Beeindruckt waren sie von ihrer großen Gastfreundschaft, trotz der Armut. Besonders die Familie des damals 18-jährigen Ebrima gab ihnen Einblicke in den Alltag einer ganz normalen Familie. Ebrima war ihr erstes Patenkind. Zurück zu Hause in Deutschland fiel ihnen auf, in welchem Überfluss wir hier leben, und sie wollten etwas davon abgeben. Bei ihrem zweiten Besuch in Gambia 2009 nahmen sie Schulmaterial, Kinderkleidung und einen Stromgenerator mit. Zu sehen, mit wieviel Kleinigkeiten man dort den Menschen das Leben erleichtern kann, hat sie angespornt, weiter zu machen. Und es gelang ihnen schnell, Freunde und Bekannte in Deutschland für diese Engagement zu begeistern. So entstand im Juni 2009 das Projekt “Nebenan in Afrika” unter dem Dach des AWO Kreisverbandes Schwerin-Parchim e. V. Unser Ziel: Hilfe zur Selbsthilfe! Wer wir sind: Wir, das sind Personen aus den verschiedensten Bereichen, die sich ehrenamtlich unter dem Dach des AWO Kreisverbandes Schwerin- Parchim e.V. engagieren. Unterstützt werden wir durch freiwillige Helfer, Paten und Sponsoren.